SCROLL


Dachbegrünung von Bosman Garten


Durch die Begrünung von Dächern ist es möglich versiegelte Flächen wieder zu begrünen und somit unser Niederschlagswasser teilweise dem natürlichen Wasserkreislauf wieder zu zuführen. Auch wenn die Kosten höher erscheinen als herkömmlich hergestellte Dächer, so rechnet sich eine Begrünung über die Jahre dennoch: Man erhält eine deutliche Kostenreduzierung durch die längere Lebensdauer sowie den geringeren Wartungsaufwand. Ferner ändern sich die Abwasserbeiwerte erheblich, so das je nach Gemeinde deutliche Nachlässe bei den Abwassergebühren gewährt werden.

 

Sie möchten einen Beratungstermin?

Füllen Sie einfach das angegebene Feld aus und schicken uns eine Anfrage. Wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen! Gerne können Sie auch das Kontaktformular auf unserer Kontaktseite nutzen.



Erhalten Sie Fördergelder

Zudem besteht die Möglichkeit in den einzelnen Bundesländern Fördergelder zu beantragen. Diese liegen sogar vielfach bei 10-20 Euro pro m² begrünter Fläche. Genauso können durch reduzierte Abwassergebühren über Jahre Kosten gesenkt werden.

Die extensive Dachbegrünung

Die extensive Dachbegrünung eignet sich neben Flachdächern auch für Giebeldächer bis zu 25 Grad Neigung. Die Vegetationsschicht muss tatsächlich nicht höher als 3-15 cm sein und kann dadurch noch relativ einfach auf der schrägen Fläche festgehalten werden.

Bei dieser Form der Dachbegrünung arbeiten wir hauptsächlich mit flächendeckender, niedriger und genügsamer Bepflanzung wie Bodendeckern, Moos, Sedum-Arten, Wildkräutern und Gräsern. Diese Pflanzen erhalten und vermehren sich weitgehend selbständig und sind somit bestens für Gründächer geeignet.



Intensive Dachbegrünung

Eine intensive Begrünung ist nur auf Dachflächen mit einer max. Neigung von 2-5 Grad und einer einwandfreien Statik möglich. Doch wenn diese Anforderungen gegeben sind, lassen sich sogar auf Dächern Bäume und Gehölze pflanzen und kleine Gartenoasen schaffen.